NEWS
Hier die Vorschau zur Staffel NORD Damen lesen...


Bei den Damen im Norden dürfte sich die ganze Aufmerksamkeit auf das Abstiegsendspiel zwischen Braunschweig und Klipper konzentrieren. Erstere brauchen dringend den ersten Saisonsieg, während Klipper schon ein Remis genügen würde. Während der bereits ausgeschiedene Titelverteidiger UHC und Alster bereits die Vorrunde abgeschlossen haben, empfängt Harvestehude noch den Großflottbeker THGC. Punktemäßig könnte der HTHC noch mit Alster gleichziehen, doch aufgrund der deutlich schlechteren Tordifferenz wird man die Kontrahentinnen in der Tabelle wohl nicht mehr überholen können.

» DATENSCHUTZ » IMPRESSUM
© Content: Deutsche Hockey Agentur - © Sitemanagement: NW.Tech
hockeyliga herren
Feldsaison 2017/2018
1.
RW Köln
71:39
51
2.
Mannheim HC
62:44
43
3.
Mülheim
71:50
42
4.
Harvestehude
74:46
41
5.
Alster
84:58
37
6.
Berliner HC
42:47
35
7.
UHC Hamburg
59:63
27
8.
Krefeld
42:55
23
9.
Nürnberg HTC
48:67
21
10.
Düsseld. HC
44:80
20
11.
TSV Mannheim
48:63
19
12.
Münchner SC
35:68
13
hockeyliga damen
Feldsaison 2017/2018
1.
Alster
74:22
55
2.
Mannheim HC
58:21
50
3.
UHC Hamburg
52:23
50
4.
Düsseld. HC
40:19
45
5.
RW Köln
36:35
32
6.
Berliner HC
31:42
30
7.
Münchner SC
35:44
23
8.
Mülheim
37:50
22
9.
Harvestehude
29:38
21
10.
TSV Mannheim
32:59
19
11.
Großflottbek
19:39
16
12.
Raffelberg
26:79
12