23.03.2019
HTHC kassiert in Mülheim ein 0:6
Uhlenhorst Mülheim ist der klare Sieger des ersten Nachholspieltags nach der Winterpause. Die Ruhrstädter verpassten dem HTHC (im Foto Trainer Christoph Bechmann), einem Mitkonkurrentem im Play-off-Rennen, eine 0:6-Niederlage und überzeugten vor heimischer Kulisse mit starker Frühform. Tabellenführer RW Köln hat nach dem 2:2 bei Hallenmeister Club an der Alster noch einen Punkt Vorsprung auf die Mülheimer. Der Hamburger Polo Club holte gegen Schlusslicht Düsseldorf einen mühevollen 2:1-Erfolg und darf als Sechster - mit nur einem Punkt Rückstand auf Play-off-Rang vier - weiter auf die Endrundenteilnahme im Aufstiegsjahr hoffen.
Am Sonntag ist allerdings Spitzenreiter RW Köln um 13 Uhr bei Polo zu Gast und hat nichts zu verschenken gegen die Hamburger. Der Club an der Alster könnte parallel gegen Düsseldorf den Vorsprung auf die Abstiegsränge mit einem Sieg auf acht Zähler ausbauen. Der DHC hätte dann mit zehn Punkten Rückstand aufs rettende Ufer kaum noch Hoffnung, braucht den Auswärtserfolg also ganz dringend.

10. Spielwochenende
24.03. 13:00
Alster
-
Düsseld. HC

24.03. 13:00
Polo Club
-
RW Köln

Damen: Restprogramm startet am 30. März
Die Damen-Bundesliga startet am 30./31. März in das Restprogramm der Feldsaison 2018/2019. Alle Teams kommen hier zum Einsatz. Mülheim und der Bremer HC müssen sogar schon doppelt ran, da sie bislang auch ein Match weniger absolviert hatten als der Rest der Liga.

» DATENSCHUTZ » IMPRESSUM
© Content: Deutsche Hockey Agentur - © Sitemanagement: NW.Tech
hockeyliga herren
Feldsaison 2018/2019
1.
RW Köln
46:27
30
2.
Mülheim
52:29
29
3.
Mannheim HC
38:19
28
4.
UHC Hamburg
34:27
24
5.
Harvestehude
39:42
24
6.
Polo Club
31:25
23
7.
Berliner HC
36:35
16
8.
Krefeld
26:33
16
9.
Nürnberg HTC
33:39
14
10.
Alster
29:32
11
11.
BW Berlin
24:58
6
12.
Düsseld. HC
16:38
4
ausführliche Tabelle
hockeyliga damen
Feldsaison 2018/2019
1.
Düsseld. HC
33:12
38
2.
Alster
65:9
34
3.
UHC Hamburg
40:22
33
4.
Mannheim HC
42:12
32
5.
RW Köln
19:15
20
6.
Mülheim
22:31
18
7.
Berliner HC
22:22
17
8.
Harvestehude
31:39
12
9.
Münchner SC
18:34
12
10.
TSV Mannheim
19:52
8
11.
Zehl. Wespen
11:48
8
12.
Bremer HC
10:36
4
ausführliche Tabelle