15.09.2019
Krefeld schlägt den Vizemeister spektakulär
In einem 5:4-Krimi hat der Crefelder HTC am Sonntag gegen Vizemeister Mannheimer HC wichtige drei Punkte eingefahren. Dabei lag das Rösch-Team bereits mit zwei Treffern hinten. Viele Tore fielen auch beim Match der Mülheimer Herren gegen den TSVMH - aber alle nur auf Seiten des Meisters, der am Ende 8:0 gewann. Ebenfalls acht Treffer sahen die Fans bei Alster gegen RW Köln, das die Gäste letztlich verdient 5:3 gewannen. Der HTHC zeigte sich von der Samstags-Niederlage gegen BHC gut erholt und bezwang Polo mit 4:2. Berlin nahm das Selbstbewusstsein mit und machte sich, nach dem 5:0 in Großflottbek, mit sechs Punkten auf den Heimweg in die Hauptstadt. Die einzige Punkteteilung gab es bei UHC gegen Nürnberg, was 2:2 endete.
Bei den Damen sahen die Fans Favoritensiege des Düsseldorfer HC gegen Rüsselsheim (5:1) und des Club an der Alster bei RW Köln (3:1). Der HTHC bezwang Großflottbek im Hamburger Derby knapp 2:1. Bemerkenswert zweifellos der "Viererpack" von Nationalspielerin Lena Micheel beim 7:0 des UHC in Mülheim - nicht nur wegen der Menge der Treffer, sondern weil sie am Donnerstagabend im Training einen Schläger ins Gesicht bekommen hatte und mit schwerer Kieferprellung im Krankenhaus behandelt werden musste.

Herren: Lokalderbys im Blickpunkt
In der 1. Liga Herren sind fast alle Teams an diesem Wochenende nur einmal im Einsatz, außer HTHC und Flottbek, die im einzigen Sonntagsspiel im Derby aufeinandertreffen. Derbys sind auch ansonsten spannend: Der Kracher ist RW Köln gegen Mülheim im Westen. In der Hansestadt empfängt der UHC als Erstplatzierter der Gruppe A den Hamburger Polo Club, während der BHC gegen Alster seinen Spitzenplatz in Gruppe B verteidigen möchte.
3. Spielwochenende
21.09. 12:30
Rüsselsheim
-
Zehl. Wespen

21.09. 14:00
UHC Hamburg
-
Berliner HC

21.09. 15:45
Großflottbek
-
Mannheim HC

21.09. 17:00
Alster
-
Münchner SC

22.09. 11:30
Großflottbek
-
Münchner SC

22.09. 12:00
Düsseld. HC
-
Mülheim

22.09. 12:00
Rüsselsheim
-
Berliner HC

22.09. 13:00
UHC Hamburg
-
Zehl. Wespen

22.09. 14:00
Alster
-
Mannheim HC

22.09. 14:15
Harvestehude
-
RW Köln


» DATENSCHUTZ » IMPRESSUM
© Content: Deutsche Hockey Agentur - © Sitemanagement: NW.Tech
hockeyliga herren
Feldsaison 2019/2020 Staffel A
1.
UHC Hamburg
12:11
7
2.
Harvestehude
15:16
6
3.
Krefeld
11:12
6
4.
Alster
10:13
6
5.
Mülheim
16:9
5
6.
Großflottbek
8:12
5
Feldsaison 2019/2020 Staffel B
1.
Berliner HC
18:9
10
2.
RW Köln
16:11
9
3.
Polo Club
10:9
7
4.
Mannheim HC
9:11
4
5.
TSV Mannheim
12:22
3
6.
Nürnberg HTC
8:10
2
ausführliche Tabelle
hockeyliga damen
Feldsaison 2019/2020 Staffel A
1.
Alster
11:4
12
2.
Mannheim HC
7:1
9
3.
RW Köln
5:5
6
4.
Harvestehude
4:5
6
5.
Münchner SC
0:5
0
6.
Großflottbek
2:8
0
Feldsaison 2019/2020 Staffel B
1.
Düsseld. HC
17:3
12
2.
UHC Hamburg
12:6
6
3.
Mülheim
8:11
5
4.
Berliner HC
6:2
4
5.
Rüsselsheim
7:14
1
6.
Zehl. Wespen
2:17
0
ausführliche Tabelle