15.11.2017
UHC reaktiviert einige "Alt-Stars"
"Old Stars" bezeichnet UHC-Trainer Kais al Saadi scherzhaft seinen Kader für die anstehende Hallen-Saison. Die Uhlen reaktivieren mit Torhüter Nico Jacobi, Eckenspezialist Patrick Breitenstein, Oliver Korn und Jonas Fürste gleich vier Spieler, die ihre aktive Karriere eigentlich schon beendet hatten - Jacobi und Korn im vergangenen Sommer, Fürste 2016 und Breitensteins Abschied ist sogar bereits vier Jahre her.
Der zum Ende der Feldsaison scheidende UHC-Coach, für den es die letzte Hallensaison mit dem Team sein wird, habe wegen einiger Ausfälle jüngerer Spieler kaum eine andere Möglichkeit gesehen, als auf die erfahrenen Kräfte zurückzugreifen. "Alle waren sofort bereit dazu!" Al Saadi selbst wird am Ende der Feld-Saison sein Amt beim UHC nach 25 Jahren im Club niederlegen.

Herren: Köln baut Vorsprung an der Spitze aus
Die Kölner Herren haben ihre Aufgabe an diesem Wochenende souverän erledigt und haben nach dem Sieg in München ihre Vorsprung an der Spitze ausbauen können, auch weil die Kontrahenten in der Spitzengruppe patzten. HTHC und MHC handelten sich hingegen Niederlagen ein. Berlin bleibt oben eng dran, Alster und Krefeld rücken nach ihren Siegen etwas näher.
Damen: Alster und Mannheim trotz Pause weiter vorn
Trotz eines spielfreien Wochenendes bilden Alster und der Mannheimer HC weiter das Spitzenduo der Bundesliga. Der UHC hatte wegen der unerwarteten Niederlage in Flottbek die Chance verpasst, zumindest am MHC vorbeizuziehen. Der DHC hingegen setzt seinen Lauf fort, ebenso wie Rot-Weiss Köln - allerdings im gegenteiligen Sinn. Als Achter muss man nun klar nach unten schauen.

» IMPRESSUM
© Content: Deutsche Hockey Agentur - © Sitemanagement: NW.Tech
hockeyliga herren
Hallensaison Staffel NORD 2017/2018
1.
Klipper THC
0:0
0
 
Heimfeld
0:0
0
 
UHC Hamburg
0:0
0
 
Alster
0:0
0
 
Harvestehude
0:0
0
 
Polo Club
0:0
0
Hallensaison Staffel OST 2017/2018
1.
Zehl. Wespen
0:0
0
 
Mariendorf
0:0
0
 
BW Berlin
0:0
0
 
Osternienburg
0:0
0
 
Berliner HC
0:0
0
 
Lichterfelde
0:0
0
Hallensaison Staffel SÜD 2017/2018
1.
Frankfurt 80
0:0
0
 
Nürnberg HTC
0:0
0
 
Mannheim HC
0:0
0
 
TSV Mannheim
0:0
0
 
Ludwigsburg
0:0
0
 
Münchner SC
0:0
0
Hallensaison Staffel WEST 2017/2018
1.
Mülheim
0:0
0
 
SW Neuss
0:0
0
 
RW Köln
0:0
0
 
Düsseld. HC
0:0
0
 
Krefeld
0:0
0
 
Kahlenberg
0:0
0
ausführliche Tabelle
hockeyliga damen
Hallensaison Staffel NORD 2017/2018
1.
UHC Hamburg
0:0
0
 
Harvestehude
0:0
0
 
Alster
0:0
0
 
Braunschweig
0:0
0
 
Großflottbek
0:0
0
 
Klipper
0:0
0
Hallensaison Staffel OST 2017/2018
1.
Lichterfelde
0:0
0
 
Mariendorf
0:0
0
 
Zehl. Wespen
0:0
0
 
Osternienburg
0:0
0
 
Berliner HC
0:0
0
 
Leipzig
0:0
0
Hallensaison Staffel SÜD 2017/2018
1.
E. Frankfurt
0:0
0
 
Nürnberg HTC
0:0
0
 
Mannheim HC
0:0
0
 
Rüsselsheim
0:0
0
 
TSV Mannheim
0:0
0
 
Münchner SC
0:0
0
Hallensaison Staffel WEST 2017/2018
1.
Raffelberg
0:0
0
 
Mülheim
0:0
0
 
BW Köln
0:0
0
 
RW Köln
0:0
0
 
Düsseld. HC
0:0
0
 
Krefeld
0:0
0
ausführliche Tabelle